12 von 12

Heute ist der 12. des Monats und in alter Bloggertradition gibt es deshalb heute meine 12 Bilder des Tages. Die Anregung kam durch Judith Peters https://sympatexter.com und ich habe mich auch mit der Blogparade von Caroline auf https://draussennurkaennchen.blogspot.com/ verlinkt. Schaut dort doch gerne mal vorbei.

Die Kriegerin von Ruth Truttmann

Heute morgen fiel mir diese Karte beim Aufräumen in die Hand Und ich habe mich sofort wieder ganz dolle darüber gefreut. Eine neue Karte für meine Kartenwand. Die Kartenwand zeige ich euch in einem der späteren Bilder des Tages. Mehr von und über Ruth Truttmann erfahrt ihr hier: https://www.truth-art.ch/home

Herbst am Weiher

Ich war heute mähen am Weihergrundstück meiner Freundin. Das gab so ein richtig tolles Herbstfeeling.

Blick über Lörrach

Auf der Rückfahrt kurzen Stopp gemacht, extra für dieses Bild. Ich liebe es einfach von oben auf Lörrach zu gucken.

Die Kirche zu Rötteln

Ich mag alte Kirchen einfach und diese hier trohnt oben über Lörrach und ich fahre ziemlich oft dran vorbei.

Herbststimmung

Knisterndes Laub, wow, wie schön. Ich mag den Herbst wirklich gern.

Herbstschätze

Jedes Jahr wieder. An Kastanien kann ich einfach nicht vorbeigehen. Ich liebe diese wunden, glänzenden Dinger.

Meine Kartenwand

Postkarten. Eine meiner Leidenschaften. Und wie du siehst, haben die kleinen, rechteckigen Dinger auch einen Platz in meiner Wohnung. Und nicht nur an der Kartenwand sondern auch an Türen und am Kühlschrank.

Mein Wohnzimmer im Abendlicht

Okay, das Schild braucht endlich noch etwas Farbe und Rohhaut, die man mit Nägeln befestigt. Aber sonst mag ich den großen Raum einfach.

Mein Planungsbuch und die Orchidee, die mir gestern leider abgebrochen ist

DIesen Monat bin ich so busy, dass ich nicht mal dazu gekommen bin einen Monatsplan für Oktober anzulegen. Und das mit der Orchidee war gestern echt Oberpech. Aber sie sieht trotzdem noch super aus. Mal sehen wie lange.

Ich beim Schreiben

Irgendwie war mir heute danach. Schreiben in Gewandung. Manchmal mache ich das. Und warum meine Haare so fusseln, weiß ich leider auch nicht.

Meine Lieblingstasse mit meinem Lieblingstee

Ein guter Freund hat mir und einer Freundin diese Tasse verehrt. Natürlich auch ein Autor und nun sind wir zu dritt mit dieser Special Tasse. Und ich benutze sie ziemlich oft, wenn ich schreibe. Der Tee darin ist meist ein Earl Grey.

Heute Abend im Co-Writing: Korrekturen am Manuskript

Ich bin ja zum Einen schon dabei Band zwei meiner Trilogie zu schreiben, zum anderen muss Band 1 noch überarbeitet werden. Und das habe ich heute Abend ein kleines Stück weit getan.

2 Kommentare

  1. Uschi

    Hallo Martina, interessante Einblicke zeigst Du uns da (schreiben in Gewandung und dann die Tasse… haha passt!). Dieses 12 von 12 ist ne gute Idee, könnte man da eine Linkparty oder ähnliches daraus basteln?

    • Martina

      Hallo Uschi,

      Danke für die Blumen. Idee ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Und ich baue oben auch noch die Verlinkung ein, das hab ich gestern Abend nicht mehr geschafft.

      DIe Anregung kam per Mail von Judith Peters (https://sympatexter.com) und man kann sich mit einer Blogparade von Caroline auf https://draussennurkaennchen.blogspot.com/ verlinken. Dort sind es schon 150 Blogger*innen, die mitmachen.

      Aber gerne kannst du auch auf mich verweisen und dich mit mir verlinken und noch andere anregen. Bin gespannt auf deine 12 von 12.

      Liebe Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.